Sega Mega Drive

Das Mega DriveDas Mega Drive habe ich mir aufgrund einiger weniger Spieletitel, die nicht für das Super Nintendo verfügbar waren, auf einem Trödelmarkt zu einem günstigen Preis zugelegt. Bei der Wahl der Variante entschied ich mich für das Model „Genesis“. Diese Variante gefiel mir rein optisch besser als das nachfolgende Model. Mit dem Gamepad hatte ich zu Beginn etwas Schwierigkeiten bei der Handhabung. Doch Aufgrund vieler Spielstunden mit "Phantasy Star" konnte ich mich recht zügig daran gewöhnen.

Rückblickend verbinde ich das Mega Drive mit Spieletiteln wie "FIFA", "Altered Beast", "Phantasy Star", "Golden Axe" und "Shinobi". Insgesamt hatte ich bei den verfügbaren Spielen immer das Gefühl, dass Sega den „härteren“ Kurs fährt.

Mein heutiges Mega Drive ist wieder das Model „Genesis“. Ich konnte eine Konsole mit 8 Spielen sowie 2 Gamepads zu einem guten Preis von 30 € inklusive Versand bei eBay ergattern. Die Oberfläche der Konsole brauchte ich lediglich mit einem Radierschwamm zu reinigen. Die beiden Gamepads mussten zerlegt und gründlicher gereinigt werden. Auf  meiner zukünftigen Einkaufsliste stehen nur noch einige ausgewählte Spieletitel.

 

Dienstag, 01 Mai 2012 02:00

Reinigung MD Controller

geschrieben von

Eine kurze Beschreibung zur Zerlegung des Mega Drive Controllers mit Tipps zur Reinigung.

   
© DerSchlachter.de

Login Form

Huhu